Wie bringe ich meine Hortensien zum Blühen?

Hortensien sind zweifellos unsere Lieblingsgartenpflanzen. Sie können im Gartenbeet oder in der Wanne auf Balkon oder Terrasse gepflegt und gepflegt werden. Mit der richtigen Pflege zeigen diese Pflanzen gerne ihre wundervollen Blüten und erfreuen uns Jahr für Jahr. Einige Hobbygärtner stehen jedoch vor dem Problem – ihre Hortensien blühen nicht! Sie haben im Sommer nur sehr wenige Blüten und man kann nicht wirklich ein Blütenmeer erwarten, was bei Hortensien eigentlich üblich ist. In diesem Fall stellt sich oft die Frage: Wie bringe ich meine Hortensien zum Blühen? Bevor Sie die Antwort auf diese Frage finden, müssen Sie die Eigenschaften und Pflegebedürfnisse dieser schönen Gartenblumen gründlich recherchieren. Erst dann könnten Sie kleine Schritte machen und die Hortensien zum Blühen bringen. Hier sind ein paar nützliche Tipps, um Ihre Hortensien wieder zum Blühen zu bringen. Halten Sie sich daran und informieren Sie sich!

Wie bringe ich meine Hortensien zum Blühen?

Hortensien blühen schöner Garten grüner Rasen ein Streifen blühender Hortensien in verschiedenen Farben

Diese prächtigen Blumen sind eine Freude für Auge und Seele!

Hortensien zum Blühen bringen prächtige Blüten in Hellblau und Pink ein Genuss für Auge und Seele

 

Was sollten Hobbygärtner über Hortensien wissen?

Hortensien haben den botanischen Namen Hortensie und stammen ursprünglich aus Amerika und dem Fernen Osten. Dies sind immergrüne Ziersträucher für Garten und Balkon. Sie sind im Sommer reich belaubt und werfen im Winter ihre Blätter ab. Die Hortensiengattung umfasst verschiedene Arten. Der aus Japan zum Beispiel ist bei uns sehr beliebt Hortensie macrophylla, die im guten Deutsch Bauernhortensie genannt wird. Da sich die Blütenstände der einzelnen Hortensienarten stark voneinander unterscheiden, gibt es auch Tellerhortensien, Rispenhortensien, Kletterhortensien sowie Eichenkugel- und Schneeballhortensien. Die kugelförmigen Blüten der meisten Hortensienarten sind beeindruckend, ihre Farben reichen von Weiß und zartem Rosa über Rot und Violett bis hin zu zartem Blau. Wenn Ihre Hortensien an einem sonnigen Platz im Freien stehen und jeden Tag genügend Sonnenschein bekommen, werden sie Sie jedes Jahr mit ihren schönen Blüten begeistern. Die Farbe der Blüten hingegen hängt vom pH-Wert des Bodens ab.

 

Befolgen Sie die beliebten Pflegetipps, um Ihre Hortensien zum Blühen zu bringen.

Hortensien blühen rosa Blüten an einem halbschattigen Platz unter einem Baum

Außerdem müssen Sie die schönen Gartenblumen gut gießen, besonders im Sommer brauchen die Hortensien ausreichend Wasser. Auch der richtige Schnitt ist eine wichtige Voraussetzung dafür, ob die Blumen im nächsten Jahr ihre Pracht zeigen oder nicht. Wenn Ihre Hortensien nicht blühen, müssen die Gründe dafür in Ihren Fehlern bei der Pflege dieser Gartenschönheiten liegen. Oder tun Sie etwas, das die Hortensien zum Blühen bringen kann. Unsere Tipps dazu finden Sie in der folgenden Übersicht.

Blaue Hortensien bringen viel Farbe und natürlichen Charme in jeden Garten oder Außenbereich.

Hortensien zum Blühen bringen gepflegter Garten blaue Blumen bringen viel Farbe und natürlichen Charme

 

Was können Sie tun, damit die Hortensien blühen?

Leider pflegen manche Hobbygärtner ihre Hortensien nicht richtig, weshalb sie nicht blühen. Das ist sicherlich enttäuschend, aber es kann geändert werden. Nachfolgend finden Sie bewährte Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Hortensien zum Blühen bringen. Und erleben Sie ein herrliches Blütenmeer im eigenen Garten!

1) Wählen Sie einen halbschattigen Standort für die Hortensien

Der Standort ist für die Hortensien besonders wichtig. Diese schönen Gartenblumen mögen Halbschatten. Aber Vorsicht hier! Auch zu wenig Sonne wirkt sich negativ auf die Blütenbildung aus. Die Pflanzen brauchen täglich mindestens vier Sonnenstunden. Sie sollten den Standort Ihrer Hortensien daher so wählen, dass die Sonne den halben Tag darauf scheint. Es ist ratsam, die pralle Mittagssonne zu meiden. Ungünstig ist auch ein sehr schattiger und dunkler Standort, denn ohne genügend Sonne blüht die Hortensie nicht. Damit Ihnen das nicht passiert, wählen Sie zunächst den richtigen Standort für die schönen Blumen aus.

Ein halbschattiger Standort im Garten wäre ideal für Hortensien.

Hortensien blühen Außensitzplatz schicke Gartenmöbel weiße Hortensienblüten im Halbschatten

2) Die richtige Düngung kann die Hortensien zum Blühen bringen

Neben ausreichend Wasser müssen die Hortensien alle zwei Wochen gedüngt werden, egal ob im Gartenbeet oder im Kübel. Mit einseitiger oder keiner Düngung blühen diese Gartenblumen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den richtigen Dünger verwenden. Es sollte zum Beispiel auf jeden Fall genügend Phosphor enthalten, denn dieser ist wichtig für die Blütenbildung. Übrigens brauchen die Pflanzen auch Stickstoff, um zu gedeihen. Als Hobbygärtner können Sie auch Hornspäne verwenden, um den Boden stickstoffreicher zu machen. Wenn der Boden genügend Phosphor und Stickstoff enthält, werden Ihre Hortensien gut wachsen und blühen!

Enthält die Gartenerde genügend Phosphor und Stickstoff, kann sie die Hortensien zum Blühen bringen.

Hortensien lassen rosa Blüten im Garten blühen pH-Bodenstandort ideal

Verwenden Sie den richtigen Dünger, damit Ihre Hortensien gut wachsen und prächtig blühen.

Hortensien blühen Allee schöne Blumen auf beiden Seiten in rosa und blau schöner Anblick

3) Hängt die Blüte der Hortensien davon ab, wie sie zurückgeschnitten werden?

Die wichtigsten Fragen bei der Pflege von Gartenblumen sind: Was mache ich falsch und wie bringe ich meine Hortensien zum Blühen? Hängt die Blütenbildung davon ab, wie sie zurückgeschnitten wird? Und hier ist die Antwort! Ja, wenn Sie die Hortensien falsch zurückschneiden, warten Sie vergebens auf ihre schönen Blüten! Auch die Hortensienart ist hier wichtig. Alles, was Sie tun müssen, ist, die alten Blütenstände zurückzuschneiden und neue Knospenpaare zu hinterlassen. Außerdem müssen Sie nur altes, ausgetrocknetes Holz entfernen. Bei Teller- und Hofhortensien werden die Blütenstände im Vorjahr auf das neue Holz gelegt. Wenn Sie jedoch im Spätwinter beim Schnitt der Blüte versehentlich die neuen Triebe entfernen, wird die Blüte im Sommer logischerweise keine neuen Blüten hervorbringen.

Extra-Tipp: Lediglich die Sorten „Forever & Ever“ und „Endless Summer“ können stark gekürzt werden. Sie werden im selben Jahr neue Knospen bilden!

Bei richtiger Pflege blüht die Hortensie jeden Sommer.

Hortensien zum Blühen bringen junge Frau umtopfen Die richtige Pflege bringt schöne Blumen

4) Schützen Sie Ihre Hortensien vor Spätfrösten

Die Hortensien haben die Fähigkeit, ihre Knospen und die ungeöffneten Blüten in ihnen durch die Hochblätter im Winter vor Frost und Minusgraden zu schützen. Deshalb sagen die Floristen, dass die Winterkälte der Blütenbildung in der Regel nicht schadet! Allerdings haben wir im Frühjahr manchmal Spätfröste. Dies kann die bereits geöffneten Hochblätter beschädigen. Dann dringt die Kälte in die Blüten ein und kann sie zerstören. Daher müssen Sie die Hortensien je nach Wetter und Region im Frühjahr vor Spätfrost schützen. Dies ist eine clevere Maßnahme, die Hortensien zum Blühen bringen oder zumindest zum Blühen bringen kann.

Dank ihrer Blüten danken Ihnen die Hortensien für Ihre Mühe und Pflege.

Hortensien blühen schöne blaue Blumen die Gartenpflanze danke für die Pflege

5) Pilzwachstum vermeiden

Ein unangenehmer Pilzbefall kann auftreten und zur sogenannten Botrytis-Knospenfäule führen. Nur die Hortensien in ihrem Winterquartier sind tatsächlich betroffen. Bei geringerer Luftzirkulation entwickelt sich ein Grauschimmel, der die Triebknospen überzieht. Dadurch sterben sie ab und im nächsten Sommer hat die Hortensie keine Blüten mehr. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Hortensien an einem gut geschützten Ort mit guter Belüftung und ohne stark schwankende Temperaturen zu überwintern. Dies vermeidet die Bildung von Pilzen und führt dementsprechend im nächsten Sommer zu neuen Blüten.

Hortensien im Kübel können an einem geschützten Platz im Freien überwintern.

Bringen Sie Hortensien zum Blühen.  Hortensien im Kübel an einem geschützten Platz vor der Haustür überwintern

Lesen Sie unsere Tipps aufmerksam durch und befolgen Sie sie. Damit können Sie Ihre Hortensien tatsächlich zum Blühen bringen. Das wünschen wir Ihnen! Verbringen Sie jeden Sommer eine wundervolle Zeit im Garten voller prächtiger Hortensienblüten!

Jetzt wissen Sie, wie man schöne Blumen zaubert, oder?

Hortensien blühen üppig grüne Blätter und weiße Blüten sind ein schöner Anblick

 

Hortensien sind ohne Zweifel die Diven unter den Zierbäumen.

Hortensien blühen im Freien Sitzbereich Korbsessel neben schönen Hortensien prächtige Blumen romantische Atmosphäre

Eine solche Blumenpracht zieht immer alle Blicke auf sich.

Hortensien blühen Gartenzaun viele Hortensien wunderschöne blaue Blüten Hingucker

Wunderbare Gartendekoration in Hellblau!

Hortensienblütenkorb mit blauen Blumen wunderschöne Gartendekoration

Auch im Blütenstrauch machen die Hortensien eine gute Figur!

Hortensienblüte bringt schöne Blumen zusammen, die zu einem Blumenbusch zusammengebunden sind

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem stilvollen Blumenstrauß!

Hortensien zum Blühen bringen überraschend einen stilvollen Strauß mit blauen Hortensien und rosa Rosen

About admin

Check Also

Kostenlose Erdbeermütze Häkelanleitungen

Eine süße Mütze mit Erdbeer-Thema für die Erdbeersaison! Es ist ein wahres modisches Statement, das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.