Ultimativer Anfängerleitfaden für Häkelnadeln

Wir starten gleich das BiCrafty Bootcamp: Anfänger-Häkelstunden für Stricker. Jetzt registrieren (Die Anmeldung ist kostenlos, damit wir wissen, wohin wir Sie schicken können.) Der Unterricht beginnt am 1. September. Wir wollten Sie jedoch jetzt vorbereiten, indem wir Ihnen einen Anfängerleitfaden für Häkelnadeln geben. So können Sie mit unseren ersten Lektionen loslegen!

Offenlegung: Affiliate-Links enthalten. Klicken Sie darauf und tätigen Sie einen Kauf und ich erhalte einen Prozentsatz des Umsatzes. Ihr Preis bleibt gleich. Ich freue mich über jede Unterstützung!

Ihre grundlegende Anleitung zu Häkelnadeln

Wenn Sie mit dem Stricken beginnen, müssen Sie viel über Stricknadeln lernen. Häkelnadeln sind zum Glück nicht ganz so kompliziert. Während Stricknadeln gerade und runde und DPNs haben, ist eine Häkelnadel beim Häkeln so ziemlich nur eine Häkelnadel. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie lernen möchten, wenn Sie anfangen, die Grundlagen des Häkelns zu lernen.

In unserem ersten BiCrafty Bootcamp Crochet Edition Video, Wir zeigen Ihnen alle Arten von Marken und geben Ihnen einige Gedanken dazu. Das kannst du dir hier anschauen.

Häkelnadelgrößen

Wie Stricknadeln haben Haken eine Größe von mm. Größere mm gibt Ihnen größere Schlaufen. Normalerweise verwenden Sie bei schwererem Garn größere Häkelnadeln.

Während Stricknadeln eine Zahl + mm haben (z. B. Nadelstärke 8 – 5 mm), haben Häkelnadeln einen Buchstaben + # + mm (z. B. Größe I9 – 5 mm). Aber der Kern ist der gleiche. Als Stricker kennen Sie Feinheit und Spannung bereits. Zum Beispiel wissen Sie, dass Sie möglicherweise eine Stricknadelgröße erhöhen müssen, wenn Sie zu eng für die Maschenweite stricken. Beim Häkeln ist es genau das Gleiche. Deshalb ist es gut zu ein Set Häkelnadeln bestellen anstatt nur einen zu kaufen, um zu beginnen.

Alles über Häkelnadelgrößen und die empfohlenen Garngewichte dafür erfahren Sie in unserer praktischen Häkelnadelgrößentabelle. Es ist eine hervorragende Ergänzung zum Rest dieser Anleitung zu Häkelnadeln.

Anatomie der Häkelnadel

Eine Häkelnadel besteht aus fünf grundlegenden Teilen. Die Spitze des Hakens wird als Punkt bezeichnet. Dann hast du die „Kehle“. Danach kommt die Welle. Es gibt eine Daumenauflage, gefolgt vom Rest des Griffs.

Grundsätzlich gibt es in Bezug auf die Anatomie zwei verschiedene Arten von Häkelnadeln: Inline und Tapered. Inline-Haken werden so genannt, weil die Hakenspitze „in einer Linie“ mit der Welle ist. Dadurch ist der Raum zwischen Haken und Schaft tiefer als bei konischen Haken. Die Spitze ist spitzer als bei konischen Haken. Der Name kommt daher, dass sich der Haken zu einem dünneren Hals verjüngt. Dadurch entsteht ein flacherer Spalt zwischen Haken und Kehle. Der Punkt ist runder.

Viele Leute beziehen sich auf die beiden gebräuchlichsten Markennamen von Häkelnadeln, um den Unterschied zwischen den Häkelnadeln zu beschreiben: Susan Bates Häkelnadeln sind Inline-Häkelnadeln, während Boye-Häkelnadeln verjüngt sind. Keines ist unbedingt besser als das andere, selbst für Anfänger. Es ist nur eine Frage, herauszufinden, was Ihnen gefällt. Zum Beispiel haben Sie wahrscheinlich mit einigen Nadeln gestrickt, die spitzer und andere stumpfer sind; Es ist eine Frage der Übung, herauszufinden, was für Sie richtig ist.

Häkelnadel Materialien

Ihre Strickkenntnisse werden Ihnen hier gute Dienste leisten, wenn Sie überlegen, welche Art von Häkelnadelmaterial Sie wählen möchten. Wie bei Stricknadeln gibt es Häkelnadeln aus Metall (Aluminium sowie Stahl, letzteres wird normalerweise nur zum Häkeln von Fäden verwendet), Bambus und anderem Holz, Kunststoff usw.

Wie beim Stricken beeinflusst das Material etwas die Verarbeitungsfreundlichkeit des Garns. Auf Metallhaken bewegt sich Garn in der Regel reibungsloser und schneller als beispielsweise auf Holzhaken. Es ist jedoch interessant festzustellen, dass dies beim Stricken viel mehr ein Problem ist; der Effekt ist beim Häkeln subtiler.

Wir hier vom Marly Bird Team arbeiten mit WeCrochet-Haken. Dies sind leichte Aluminiumhaken, die von einem latexfreien Kunststoffgummi ummantelt sind, der das Greifen erleichtert.

Wenn Sie andere Marken für jede Art von Häkelnadelmaterial kennenlernen möchten; Hier ist ein umfassender Beitrag, der dieses Detail bietet.

Ergonomische Häkelnadeln

Wenn Sie sich an das Häkeln gewöhnen, werden Sie herausfinden, welche Haken Sie mögen. Manche Leute finden, dass zu langes Häkeln schwer für ihre Hände ist. Wenn Ihnen dies passiert oder Sie bereits Handprobleme haben, sollten Sie verschiedene ergonomische Häkelnadeln ausprobieren. Diese haben einen breiteren Griff für besseren Halt. Wir empfehlen Too Shay Häkelnadeln.

Hier erfahren Sie alles über ergonomische Häkelnadeln.

Häkelnadelgriffe

Abgesehen von ergonomischen Griffen sind die meisten Häkelnadelgriffe gleich. Insbesondere die Grifflängen sind in der Regel bei allen Marken ziemlich ähnlich. Es gibt sicherlich Ausnahmen. Als Faustregel gilt jedoch, dass Sie sich bei der Auswahl von Häkelnadeln in der Regel keine Gedanken über die Länge des Hakengriffs machen müssen. Dies ist für Stricker wichtig zu wissen. Schließlich hat jeder Stricknadeltyp unterschiedliche Längen; und Sie fügen Kabel für Rundschreiben hinzu und es wird wirklich kompliziert. Im Gegensatz dazu halten Sie beim Häkeln keine lebendigen Maschen auf Ihrer Nadel. Daher spielt die Länge des Hakengriffs keine so große Rolle … es gibt verschiedene Längen und Sie werden vielleicht einige finden, die Ihnen mehr gefallen als andere, aber es ist nicht so wichtig für das Handwerk wie beim Stricken.

Beachten Sie, dass es einige Ausnahmen für fortgeschrittene Häkeltechniken gibt. Tunesisches Häkeln verwendet seine eigene einzigartige Art von Haken, die länger sind. Ebenso verwenden Sie ein längeres Werkzeug, um Live-Loops zu halten, wenn Sie jemals Besenstielhäkeln erkunden. Aber dies sind fortgeschrittene Techniken, über die Sie sich möglicherweise keine Sorgen machen oder auch nicht. Für eine grundlegende Anleitung zum Häkeln müssen Sie sich keine Gedanken über die Länge des Häkelnadelgriffs machen.

Wie man eine Häkelnadel hält

Wir werden dies in der ersten Lektion der BiCrafty Bootcamp Crochet Edition genauer besprechen. Sehen Sie sich jedoch vorerst unseren vorherigen Beitrag zur „Häkelterminologie“ an, der einige der Dinge in diesem Handbuch noch ausführlicher behandelt. Es behandelt die grundlegende Frage „Bleistiftgriff“ vs. „Messergriff“, nach der neue Häkeler normalerweise fragen.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

About admin

Check Also

Häkeln Sie immergrüne Baumapplikation – Repeat Crafter Me

Häkeln Sie einen süßen kleinen zweistöckigen immergrünen Baum! So viele Möglichkeiten, dieses Design zu verwenden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.