Trendige Zimmerpflanzen im Herbst 2021 – 5 Tipps

5 trendige Zimmerpflanzen im Herbst 2021

Nach der Werbung: So frischen Sie Ihre Pflanzen auf – 6 Pflegetipps, die funktionieren

(1:23)

Wie sehen die Pflanzentrends im Herbst 2021 wirklich aus? Wir haben uns zuvor mit dem trendigsten Material des Herbstes beschäftigt, die vorherrschenden Interieurdetails genauer unter die Lupe genommen und das Tempo der führenden Trends der Saison nach den Lieblingsketten genommen. Jetzt ist es an der Zeit, im Grünen besser zu werden und die heißesten Pflanzen des Herbstes kennenzulernen.

Die Plantage hat die Favoriten der Verbraucher kartiert und eine inspirierende Trendumfrage mit Fokus auf Zimmerpflanzen zusammengestellt. Ein klarer roter Faden unter den Trends sind die pflegeleichten Pflanzen, die ohne großen Pflegeaufwand zur Harmonie beitragen.

Hier sind fünf trendige Zimmerpflanzen, von denen wir im Herbst 2021 mehr sehen werden:

1. Monstera

Trendige Zimmerpflanzen im Herbst 2021, monstera

Schaffen Sie gemütliche Umgebungen mit maximaler Harmonie mit einem (oder mehreren!) Monstern. Foto: Unsplash.

Der großblättrige Liebling ist hier, um zu bleiben! Das Monster ist nicht nur eine Augenweide, sondern auch pflegeleicht. Es sei daran erinnert, dass es sich um eine Kletterpflanze handelt, die auf lange Sicht groß werden kann und Unterstützung benötigt, um über Wasser zu bleiben.

Das Monster mag Sonnenlicht, meidet jedoch sofort die Nachmittagssonne. Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist vorzuziehen und die Blätter regelmäßig zu duschen, um die wunderbar grüne Farbe zu erhalten. Erwarten Sie viele Stecklinge, die sich perfekt zum Aufstellen und Dekorieren im ganzen Haus eignen.

6 häufige Fehler beim Dekorieren für eine neue Saison

2. Kaktus

Trendige Zimmerpflanzen 2021, Kaktus

Der Kaktus-Trend hält das ganze Jahr über an, zumindest laut Plantagen. Foto: Plantagen.

Dekorieren Sie Ihr herbstliches Zuhause mit einem oder mehreren Kakteen. Der Kaktus kommt in vielen verschiedenen Formen vor und alle haben eines gemeinsam: Sie kommen mehr oder weniger alleine zurecht. Die Pflanze ist dafür gemacht, allen Arten von Temperaturen und Bedingungen standzuhalten.

Dekorieren Sie mit mehreren Miniaturmodellen oder investieren Sie in eine große Mammut-Variante. Der Kaktus verträgt das Gießen etwas mehr als zweimal im Monat. Stellen Sie sicher, dass Sie es in einen Topf mit Drainagelöchern stellen, um eine durchnässte Erde zu vermeiden.

3. Elefantenohr

Trendige Zimmerpflanzen 2021, Elefantenohr

Elefantenohren haben in den letzten Jahren einen regelrechten Popularitätsschub erfahren. Foto: Unsplash.

Das charmante Elefantenohr ist ein alter Pflanzenliebling, der in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Wie das Monster bieten Elefantenohren regelmäßig neue Stecklinge und Triebe, die sich hervorragend zum Einsetzen in neue Töpfe oder zum Aufbewahren in ein und demselben Topf für einen volleren Eindruck eignen.

Elefantenohren gedeihen am besten an einem halbhellen Standort mit einer Temperatur um fünf Grad, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Für diejenigen unter Ihnen, die nach größeren, volleren Blättern suchen, ist es ein heißer Tipp, das Licht zu minimieren.

4. Dracenaväxter

Trendige Zimmerpflanzen 2021

Verweilen Sie im entspannten Urlaubsfeeling mit Dracena-Pflanzen, die an liebliche Palmen erinnern. Foto: Ikea.

Dracena-Pflanzen erinnern oft an Palmen mit ihren charakteristischen, weitläufigen Blättern. In letzter Zeit sind Dracena-Pflanzen zu beliebten Topfpflanzen geworden, sowohl dank ihres traumhaften Aussehens als auch dank ihrer dankbaren Pflege.

Steigern Sie das Wohngefühl mit einer oder mehreren Dracena-Pflanzen, entweder in ein und demselben Raum oder in mehreren Räumen für einen einheitlichen Eindruck. Die Pflanze wird sparsam gegossen und braucht nicht viel Licht, was dem nordischen Klima dankbar ist.

5 Einrichtungstrends im Herbst 2021 – nach unseren dänischen Favoriten

5. Kleiderschrank Blume

Trendige Zimmerpflanzen 2021, Garderobenblume

Garderobenblume, hier zusammen mit der Yucca-Palme. Foto: Plantagen.

Dass Zamiakalla, die eigentlich Garderobenblume genannt wird, ihren etwas unkonventionelleren Namen bekommen hat, hat eine ganz einfache Erklärung. Die Pflanze ist extrem langlebig und fühlt sich auch in den schattigsten Umgebungen gut an.

Hier ist es wichtig, es wärmer als fünfzehn Grad zu stellen und nicht zu viel Wasser zu geben. Darüber hinaus können Sie mit der Pflanze nach Belieben dekorieren, ohne über die Platzierung in Fenstern nachdenken zu müssen oder ob sie in Umgebungen ohne Fenster gedeiht.

Veröffentlicht

About admin

Check Also

Kostenlose Erdbeermütze Häkelanleitungen

Eine süße Mütze mit Erdbeer-Thema für die Erdbeersaison! Es ist ein wahres modisches Statement, das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.