Salbeisirup selber machen – gesunde Salbeirezepte für alle

Sommer und Herbst bescheren uns Früchte, Blüten, Blätter und Wurzeln, die in der kalten Jahreszeit für verschiedene Zwecke verwendet werden können. Im Hochsommer kann man wirklich viele gesunde Kräuter für leckere Rezepte verwenden und sogar Kräuterlimonade oder Mocktails selber machen. Im heutigen Artikel möchten wir Ihnen vermitteln, wie Sie Salbeisirup selbst herstellen können. Das Rezept lässt sich genauso gut für andere Kräuterprodukte verwenden. Haben Sie Salbei in Ihrem Garten und möchten Sie unbedingt den Salbeisirup probieren, dann würden Sie die folgenden Zeilen interessieren. Was ist über Salbeisirup zu wissen und gibt es eine empfohlene Dosierung, die wir berücksichtigen sollten? Wir haben viele Erklärungen beigefügt und geben Ihnen praktische Anregungen mit spannenden Rezepten.

Salbeisirup selber machen – der beste Zeitpunkt dafür ist jetzt

Salbeisirup Salbeirezepte selber machen Minze

Salbeisirup selber machen und den ganzen Winter von seinen gesunden Eigenschaften profitieren

Wir haben oft über die gesunden Eigenschaften vieler Kräuter berichtet. Heute geht es damit weiter, denn das Thema kann weiter ergänzt werden. Gehören Sie zu den Menschen, die gerne Kräuter in Töpfen kaufen oder sogar selbst anbauen? Und haben Sie sich schon gefragt, wie Sie selbst einen Sirup daraus machen können? Und ist der Sirup genauso gesund wie der Kräutertee? In jedem Fall empfiehlt es sich, die gesunden Substanzen in ein Glas zu gießen und in kleinen Schlucken verdünnt zu verkosten. Der Salbei gilt als das Kraut der Unsterblichkeit. Die aromatischen Blätter wirken stark entzündungshemmend, fördern die Verdauung, hemmen das Schwitzen und vertreiben Gase. Darüber hinaus ist die allgemeine Wirkung tonisierend, belebend und antiseptisch. Wenn Sie Salbei trocknen und später verwenden möchten, sollten Sie ihn in verschließbaren Behältern an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahren. Der Salbeisirup ist ein gutes und sicheres Mittel gegen Halsschmerzen.

Aus Kräutern wird nicht nur leckerer Tee hergestellt, sondern auch medizinische Medizin und pflegende Kosmetik

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte sommerlich machen

Kräuterlimonade im Sommer löscht nicht nur den Durst, sondern kann den Körper auch dauerhaft und angenehm abkühlen

Salbeisirup Salbeirezepte machen Ihr eigenes Eis

Das universelle Rezept, um Sirup selbst zu machen

Egal, ob Sie Salbei, Rosmarin, Pfefferminze oder Melisse gesammelt und getrocknet haben, Sie können einfach glücklich sein. Die duftenden Blätter und Blüten ergeben einen fantastischen Sirup, der nicht nur herrlich nach Sommer schmeckt, sondern auch viel Gesundheit bietet. Wir möchten dieses einfache Rezept umsetzen, wie Sie Sirup selbst herstellen können. In unserem Fall bereiten wir einen leckeren Salbeisirup zu: 40g Salbei, 1/2 Liter Wasser, 250g Zucker und Zitronensaft und schälen. Die Salbeiblätter sollten gewaschen und gut getrocknet werden. Zupfe sie oder schneide sie in kleine Stücke, gieße das Wasser in einem Topf darüber und lasse das Ganze einmal aufkochen. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie das Gebräu eine Nacht stehen. Dann Zucker und Zitrone dazugeben und alles noch einmal aufkochen. Wenn Sie eine sirupartige Masse erhalten, gießen Sie den Sirup heiß in Flaschen.

Der Duft des Salbeis ist intensiv, ebenso seine Wirkung

Salbeisirup Salbeirezepte selber machen

Salbeisirup Lagerung und Nebenwirkungen

„Die Dosis macht das Gift“ Dieser Satz sollte uns beim Umgang mit Kräutern immer ruhig begleiten. So gesund die Salbeiblätter auch sind, bei einer Überdosierung ist mit Nebenwirkungen zu rechnen. Die in den Blättern enthaltenen ätherischen Öle, die Bakterien und Viren abtöten, können im Übermaß das Gleichgewicht im Magen-Darm-Trakt stören. Schwindel und Übelkeit sind häufige Symptome, wenn Sie das Kraut nicht nur überdosieren, sondern das Kraut auch über einen längeren Zeitraum regelmäßig anwenden. Außerdem ist es Schwangeren, stillenden Müttern und Babys verboten, Salbei als Medizin zu verwenden. Der Salbei reinigt das Blut und schmeckt richtig gut als Gewürz für diverse Gerichte. Wer keinen Salbei zu Hause hat, kann ihn auch mit dem Salbeisirup garnieren und verfeinern. Wem der Geschmack zu intensiv ist, der kann den Salbeisirup mit Minze oder Lavendel noch etwas zarter und blumiger machen.

Der Salbeisirup schmeckt super mit Honig und Zitrone

Salbeisirup Salbeirezepte Honig selber machen

Salbeisirup ist einfach zuzubereiten und das Rezept kann zum Kochen anderer Kräutersirupe verwendet werden

Salbeisirup Salbeirezepte selber machen Erfrischung

Die Wirkung des Salbeis ist antiseptisch, antibakteriell, schweißhemmend und verdauungsfördernd

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte sommerlich machen

Der Salbeisirup kann mit anderen aromatischen Kräutern kombiniert werden

Salbeisirup selber machen, Salbei und Resmarin

Zuerst stellst du einen Kräutersud her, den du für eine Nacht ziehen möchtest

Salbeisirup selber machen.  Salbei Rezepte Konservierung

Dann wird der Sud zusammen mit dem Zucker und der Zitrone zu einer sirupartigen Masse aufgekocht

Salbeisirup selber machen, Salbeirezepte Schritt für Schritt machen

Die Konsistenz sollte stimmen und der Sirup wird noch heiß in Flaschen abgefüllt

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte machen Sommerrezept einfach

Wer mag, kann den Sirup mit Zitrone, Minze, Lavendel oder Zitronenmelisse verfeinern

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte Sommerrezept selber machen

Anwendung von Salbeisirup

Der frische oder getrocknete Salbei kann dosiert werden. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 4-6 g pro Tag und darf nicht überschritten werden. Was ist mit dem Sirup? Kann man damit überdosieren? Der unverdünnte Sirup kann 2-3 mal täglich in einem Schnapsglas vor dem Essen und vor dem Schlafengehen verzehrt werden. Wenn Sie sich unwohl fühlen, können Sie den Sirup natürlich mit Wasser verdünnen. Wenn Sie Halsschmerzen haben, ist die Wirkung viel schneller, wenn Sie den Sirup unverdünnt trinken. Wenn Sie erkältet sind, können Sie den Sirup in Kombination mit Kräutertee probieren und Ihren eigenen Zustand beobachten. Wenn Sie als Erwachsener 2-3 mal täglich ein volles Schnapsglas mit Salbeisirup trinken, geben Sie den Kindern nur die Hälfte davon. Der Geschmack ist angenehm süß und leicht verdaulich. Wundern Sie sich nicht, wenn der ganze Raum tagelang nach Salbei riecht. Da es auch gegen Verstopfung eingesetzt wird, sollten Sie sich über seine abführende Wirkung nicht wundern.

Wir wünschen Ihnen einen gesunden und lebendigen Sommer und bis zum nächsten Mal!

Der Sirup kann im Kühlschrank noch länger frisch und lecker bleiben

Salbeisirup selber machen, Salbei und Rosmarin

Ein Erwachsener darf maximal drei bis fünf volle Schnapsgläser trinken, wenn er Symptome hat

Salbeisirup Salbeirezepte Sommerrezepte selber machen

Kräutertee kann auch Halskratzen loswerden, schmeckt aber nicht so gut wie der Sirup

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte Gesund machen

Obwohl die Zitrone nur optional verwendet wird, empfehlen wir, sie in das Rezept aufzunehmen

Salbeisirup selber machen.  Salbeirezepte selber machen mit Lavendel

Kräuter halten sich in Eiswürfelformen perfekt frisch

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte Sommerideen selber machen

Regelmäßig frisch aufgebrühten Kräutertee trinken

Salbeisirup selber machen.  Machen Sie selbst Salbei-Rezepte.  Trockener Tee

Die getrockneten Kräuter sollten dunkel und trocken gelagert werden

Salbeisirup selber machen Salbeirezepte selber trocken machen

Salbeisirup Salbei Rezepte Honig Zitrone selber machen

About admin

Check Also

Gerippte Handgelenkwärmer Kostenlose Häkelanleitung

Diese gerippten Handgelenkwärmer / fingerlosen Handschuhe passen in die Hände eines durchschnittlichen Erwachsenen, können jedoch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.