Machen Sie eine pflanzliche Weberei | Dekonomer

Jedes Quartal starten wir eine DIY-Challenge mit einigen Quebecer Dekor-Bloggern auf Instagram. Denken Sie daran, für das letzte habe ich dieses Bambuslicht gemacht). Diesmal musste ich eine DIY-Idee rund um das Thema „Naturelemente“ finden. Es ist jedoch schon eine Weile her, dass ich neugierig war, eine Pflanzenweberei zu machen. Das Konzept besteht darin, einen rudimentären Webstuhl mit ein paar vertikalen Baumwollfäden auf ein Brett zu nageln und darin Wolle, Seile und vor allem Pflanzenfasern einzubringen. Damit dieses Weben lange halten kann, habe ich Zweige und Trockenblumen gewählt. So habe ich mein Weben gemacht und ich zeige Ihnen auch einige andere schöne Beispiele, um Sie zu inspirieren.

Mein Weben aus Ästen und getrockneten Blumen und Wolle

Beim Weben habe ich mich auf Beige-, Weiß-, Marineblau- und Gelbtöne beschränkt. Die Idee begann mit einem riesigen Strauß getrockneter Blumen in Gelbtönen, der bei HomeSense gefunden wurde.

Die notwendige Ausrüstung

  • Holzbrett
  • Baumwollfaden
  • Nägel
  • Laine
  • Makramee- oder Juteseil
  • Verschiedene getrocknete Blumen und Zweige

Schritte

Notwendige Zeit: 3 Stunden.

DIY Pflanzenweben

  1. Den Webstuhl auf einem Holzbrett mit Nägeln herstellen

    Auf einem Holzbrett Nägel oben und unten im Abstand von 1 cm einschlagen. Führen Sie dann einen Baumwollfaden um die Stange, die zum Aufhängen des Webens verwendet wird. Kreise jeden Nagel oben und unten ein.
    einen Webstuhl mit Nägeln machen

  2. Binden Sie weiße Schnüre, um Fransen an der Unterseite des Gewebes zu machen

    Binden Sie Baumwollschnüre, indem Sie eine Schlaufe um 2 Fäden machen. Führen Sie die Enden durch die Mitte der Schlaufe, die fest fixiert wird. Schneiden Sie die Drähte auf die gewünschte Länge
    am Ende einer Weberei Franken machen

  3. Führen Sie abwechselnd getrocknete Zweige oder Blumen oder Seil oder Wolle zwischen den Fäden durch

    Das Prinzip ist einfach: Sie müssen unter und über jeden Draht gehen. Um die Fäden auseinander zu halten, können Sie ein Lineal oder einen größeren Holzstab verwenden.

    mit Wolle und getrockneten Zweigen und Blumen weben

  4. Entnageln Sie die Nägel vom Brett und hängen Sie das Gewebe auf

    pflanzliches Weben von Blumen und getrockneten Zweigen und Wolle

Dekonome Gemüseweberei

Bei der Technik der verschiedenen Knoten aus Seil und Wolle gebe ich zu, experimentiert zu haben, indem ich meiner Fantasie freien Lauf gelassen habe. Dieser Blog hat mir auch dabei geholfen einige grundlegende Webtechniken.

Andere Beispiele für Pflanzenweben

Wählen Sie Ihre Äste und Seile (Wolle, Juteseil, Makramee-Seil usw.). Es ist ein einfaches DIY-Projekt, auch mit Kindern. Sammeln Sie Blumen und Zweige auf dem Land und haben Sie Spaß an solchen schönen Kreationen.

About admin

Check Also

Kostenlose Erdbeermütze Häkelanleitungen

Eine süße Mütze mit Erdbeer-Thema für die Erdbeersaison! Es ist ein wahres modisches Statement, das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.