Lichttrends 2021 – 4 große Trends

4 Lichttrends, die bis 2021 inspiriert werden sollen, Interior Design-Trends im Herbst 2021

TV: 7 trendige Einrichtungsdetails in diesem Herbst

Nach dem Werbespot: TV: 7 trendige Einrichtungsdetails diesen Herbst

(2:04)

Nachdem man sich täglich mit viel natürlichem Licht verwöhnt hat, kann es schwierig werden, in die drohende Herbstdunkelheit zu wechseln. Ein häufiges Problem ist, dass es viel zu wenige Lichtquellen im Haus gibt. Drei Lampen pro Raum sind ein guter Anfang, aber dann spielen Faktoren wie Fläche und Art der Beleuchtung eine große Rolle.

In den letzten Jahren haben sich Lampen von einer primär praktischen Funktion zu einem starken Blickfang entwickelt. Für diejenigen unter Ihnen, die erwägen, in eine oder mehrere neue Lichtquellen zu investieren, haben wir vier Beleuchtungstrends zusammengestellt, von denen wir in diesem Herbst und in Zukunft mehr erfahren werden.

Hier sind vier Beleuchtungstrends, von natürlichen Varianten bis hin zu bunten LEDs, wir sehen mehr vom Herbst 2021 und darüber hinaus:

1. Künstlerischer Ausdruck

Interior-Trends Herbst 2021, Statement-Beleuchtung

Heute ist die Lichtquelle ein ausgehärtetes Kunstwerk mit Aussagekraft. Foto: Straight Design Studio.

Kraftvolle Hingucker und künstlerische Elemente gehen Hand in Hand. Im Herbst werden wir dank außergewöhnlicher Beleuchtung Beispiele dafür sehen. Das Leuchtmittel selbst muss nicht unbedingt massiv und auffällig sein, aber es gibt einen stylischen Faktor, der die Leuchte so viel mehr macht als nur Beleuchtung.

7 stylische und trendige Einrichtungsdetails, von denen wir diesen Herbst mehr sehen werden

Kunst sieht man normalerweise an unseren Wänden oder in Form von gut ausgehärteten Stillleben. Nun verlagert sich der Fokus stattdessen an die Decke, und in diesem Herbst werden immer mehr Modelle in verschiedenen Preisklassen erscheinen. Eine Pendelleuchte (oder mehrere in schöner Anordnung) oder eine kugelförmige Deckenleuchte sind sichere Karten. Haben Sie keine Angst vor Farbe, aber lassen Sie die Farbe des Raumes die Lichtquelle für eine klare Einheitlichkeit durchdringen.

2. Tragbare Helden

Einrichtungstrends Herbst 2021, tragbare Lampen drahtlose Lampen

Bringen Sie Licht in die herbstliche Dunkelheit, während Sie die häusliche Umgebung aufpolieren! Foto: & Tradition.

Sowohl im Frühjahr als auch im Sommer konnten wir ein Wachstum bei der funktionalen Beleuchtung feststellen. Viele tragbare Modelle erschienen, einige wiederaufladbar, andere batteriebetrieben und gelegentlich solarbetriebene Variante. Pünktlich zum Herbstbeginn wird die eher innovative und praktische Lichtquelle von der Terrasse in unsere Wohnungen umgezogen.

Laden Sie mit einem oder mehreren kleinen tragbaren Rettern in Not auf, um die Beleuchtung zu verstärken oder einfach nur einen Gemütlichkeitsfaktor in jedem Raum des Hauses zu schaffen. In Zeiten, in denen das Homeoffice für viele von uns noch relevant ist, können Sie vorteilhafterweise eine zusätzliche Lampe auf den Schreibtisch stellen. Inspiriert von mehr Möglichkeiten, den Herbst mit Beleuchtung zu dekorieren.

3. Natürliche Materialauswahl

Einrichtungstrends im Herbst 2021, Beleuchtung in naturnahen Materialien Rattanlampe Tine k home

Eine schlichte, natürliche Ästhetik mit Materialien, die mit derselben einfachen Philosophie mitschwingen, ist ein zentrales Treffen im dänischen Tine K Home. Foto: Tine K Zuhause.

In einer Palette naturnah zu dekorieren ist eine Gesamttrend, der immer noch hoch im Preis ist. Die Ästhetik selbst ist sehr zeitlos, was ihnen eine lange Lebensdauer und einen geringeren Aufwand für großflächige Überarbeitungen verleiht. Beim Material sehen wir eine große Vielfalt, mit Rattan, hellen Hölzern und Seegras im Vordergrund.

Unter natürlichem Licht müssen Sie nur auswählen. Auch wenn der Trend diesen Herbst einen zusätzlichen Schub bekommen soll, ist er bereits etabliert und durchdringt eine Vielzahl von Modellen. Versuchen Sie es mit einer kleineren, wandmontierten Variante oder schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe mit Statement-Beleuchtung aus natürlichen Materialien, genau wie bei Tine K Home.

4. Ein Hauch von Neon

Einrichtungstrends Herbst 2021, Neonbeleuchtung

Das Retro-Feeling macht sich in der einfachen, aber großspurigen Neonbeleuchtung bemerkbar, die in der Innenarchitektur an Bedeutung gewinnt. Foto: Seletti.

Der Neon-Trend hat sich vom nostalgischen Bubbler der 80er Jahre zum neu entdeckten Beleuchtungsliebling entwickelt. Die beliebte Inspirationsplattform Pinterest deutete für 2021 ein verstärktes Interesse an Neonbeleuchtung und bunten LED-Lampen an, und es sieht wohl so aus, als ob der Trend nur in eine Richtung geht – nach oben.

Hier sind die Einrichtungsdetails, in die Sie diesen Herbst investieren sollten – 21 Einkaufstipps

Legen Sie die Neonschilder beiseite und schaffen Sie stattdessen Platz für fluoreszierende Beleuchtung. Im Moment sind wir ein bisschen mehr inspiriert vom dänischen Hay und dem italienischen Seletti. Fühlt sich Neonbeleuchtung ein wenig überwältigend an? Entscheiden Sie sich für einen dezenten Farbton wie warmes Gelb oder helleres Orange, der auffällt, ohne zu dominieren.

TV: 8 Styling-Trends bei Hemnet diesen Herbst

Nach dem Werbespot: TV: 8 Styling-Trends bei Hemnet diesen Herbst

(1:25)

Veröffentlicht

About admin

Check Also

Probieren Sie Creativebug Kunst- und Bastelkurse diese Woche kostenlos aus!

Creativebug ist eine der besten Plattformen für Kunst- und Bastelkurse. Ich unterrichte über Creativebug und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.