Kopfteilbank – bei Ashley zu Hause

In meiner Garage habe ich in den letzten Jahren ein Vintage-Doppelkopfteil gelagert. Als ich an meinem Garten arbeitete, kam es mir – es würde so süß aussehen wie eine Bank draußen! Dies ist ein relativ einfaches Projekt, das die meisten Leute tun könnten. Vintage-Kopfteile sind in Secondhand-Läden oder auf dem Facebook-Marktplatz erschwinglich. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Herstellung einer Kopfteilbank.

Vor

Hier ist das Vorher des Kopfteils. Es ist super süß – ich liebe die Linien und traditionellen Details.

Für dieses Projekt habe ich mich zum Ziel gesetzt, keine Vorräte zu kaufen. Wir hatten ein paar Paletten zur Hand, das haben wir hauptsächlich für das Holz verwendet! Meinen Garten aufräumen und eine Bank bauen?! Ja bitte!

DIY Kopfteilbank

Beginnen wir mit dem Video-Tutorial, damit Sie einen Überblick darüber bekommen, was ich getan habe. Dann werde ich unten mit weiteren Details eintauchen:

Wenn das Video hier nicht funktioniert, kannst du es dir auf ansehen YouTube hier. Ich wäre überglücklich wenn du mein YouTube abonniert Kanal! Videos werden tatsächlich zuerst auf YouTube veröffentlicht (normalerweise in der Nacht, bevor sie im Blog veröffentlicht werden). Dankeschön!

LIEFERUNGEN

Ich hatte alle Vorräte zur Hand, also war dies ein kostenloses Projekt!


Schritt 1- Schneiden Sie das Holz

Beginnen Sie mit dem Schneiden des Holzes. Wir haben Palettenholz verwendet, aber oben verlinktes Holz, das Sie direkt im Baumarkt kaufen können.

Schneiden Sie 2 × 4 in die folgenden Längen.

  • 41″ (Basis) – Schnitt 2
  • 38″ (Basis) – 1 schneiden
  • 15″ (Basis) – 2 . schneiden
  • 8″ (Bein) – Schnitt 2
  • 4 5/8 „(Bein) – Schnitt 2“

Schneiden Sie 1 × 4 in die folgenden Längen-

  • 18″ (Lamellen)- – 11 . schneiden

Schneiden Sie einen Zaunpfosten in die folgenden Längen-

Schritt 2- Bauen Sie die Basis auf

Als nächstes verwenden Sie die 5 Stücke, die für die Basis geschnitten sind, und beginnen Sie, sie zusammenzusetzen. Unser Kopfteil ist ein Zwilling, also gingen wir mit einer 41 „x 18“ tiefen Basis. Ein Doppelkopfteil ist 41″ breit und 18″ tief funktioniert perfekt für einen Sitz.

Befestigen Sie die 2×4 Basisteile zusammen mit Schrauben.

Sobald die Basis fertig ist, fügen Sie die Lamellen oben hinzu. Wir haben 11 Latten verwendet. Befestigen Sie die Lamellen mit Schrauben an der Basis.

schritt 3 baue die beine

Und jetzt fügen Sie die Vorderbeine der Kopfteilbank hinzu. Um die Beine zu bauen, schrauben Sie die 8-Zoll-Stücke von 2 × 4 an jedem Ende in die Vorderseite der Bank.

Als nächstes befestigen Sie die 4 5/8 „Stücke von 2 × 4 in das 8 „Stück Holz. Dadurch entsteht an jedem Ende der Bank ein 4 × 4 Zoll großes Holzstück für den Beginn des Beins.

Schrauben Sie dann die obere Metallplatte in das Ende des Beins.

Verwenden Sie einen Bohrer mit einem großen Bohrer, um Platz für das Anschrauben des Beins zu schaffen. Dann befestigen Sie das Bein.

Schritt 4 – Arbeit auf der Bank beenden

Füllen Sie nach dem Bau der Basis alle Löcher mit Holzspachtel. Trocknen lassen und eine zweite Schicht Holzspachtel auftragen. Sobald das trocken ist, schleifen Sie die Basis, bis das gesamte Holz glatt ist.

Wir beschlossen, ein Stück Zaunpfosten an der Vorderseite der Bank anzubringen, um als Schürze zu dienen, die die gesamte Konstruktion abdeckt. Die Kanten wurden mit einer Stichsäge abgerundet. Dann wurde es mit Schrauben befestigt, Holz gefüllt und glatt geschliffen.

Befestigen Sie das Kopfteil mit Schrauben entlang der Rückseite an der Bankbasis. Jetzt ist der Aufbau auf der Bank abgeschlossen!

Schritt 5

Endlich ist es Zeit zum Malen! Ich begann damit, die Bank auf allen Oberflächen zu grundieren, um sicherzustellen, dass das Holz nicht durch die Farbe blutet.

Als nächstes habe ich das Ganze mit Ultra Pure White in Außenfarbe lackiert.

Um die Bank besonders süß zu machen, habe ich mich entschieden, die Sitzleisten in Regenbogenfarben zu malen! Um das vorzubereiten, habe ich die Kanten abgeklebt und dann die Farbe versiegelt, indem ich sie mit der weißen Farbe gestrichen habe.

Sobald das trocken war, malte ich jede Lamelle in einer anderen Farbe. Sie sind alle oben aufgeführt. Ich verwende gerne Musterfarbengrößen – sie halten für viele Projekte! Während ich malte, habe ich darauf geachtet, dass die Farbe nicht auf die Seiten der Lamellen gelangt – es wäre zu schwierig, sie zu malen, da der Raum so dünn ist, dass sie weiß blieben.

Ich entfernte das Klebeband des Malers und machte alle erforderlichen Ausbesserungen.

Zuletzt habe ich die gesamte Bank mit einem Klarlack aus Polyacryl beschichtet, um sie vor den Elementen von außen zu schützen. Die Regenbogenfarbe ist nicht für den Außenbereich geeignet, daher hält sie gut.

nach


So ist die Kopfteilbank geworden! Ich liebe dieses Projekt, weil ich es aus Gegenständen gemacht habe, die ich besitze.

Außerdem ist es eine unterhaltsame Möglichkeit, einen Vintage-Artikel wiederzuverwenden. Es ist bequem und der Regenbogen ist so süß!

UnterschriftDieser Beitrag enthält einige Affiliate-Links für Ihre Bequemlichkeit. Klicken Sie hier, um meine vollständige Offenlegungsrichtlinie zu lesen.

Wenn Sie es lieben, stecken Sie es fest!

About admin

Check Also

Probieren Sie Creativebug Kunst- und Bastelkurse diese Woche kostenlos aus!

Creativebug ist eine der besten Plattformen für Kunst- und Bastelkurse. Ich unterrichte über Creativebug und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.