Die Rückkehr von Betonblöcken oder Betonzäunen

Das Wort Breeze-Block oder Außenzaun aus Beton (oder Terrakotta) bedeutet für Sie nicht unbedingt dasselbe, je nachdem, ob Sie in Nordamerika oder Europa leben. Dennoch denke ich sicher an eine Villa aus den 60er Jahren mit Mauern oder durchbrochenen Zäunen in geometrischen Formen. Diese quadratischen oder rechteckigen Betonblöcke, die eine Form zeigen, waren in Häusern im Stil der Mitte des Jahrhunderts beliebt. Wir denken an die Region Palm Springs oder Miami in den USA. Da man die Begeisterung für diesen Stil in der Innendekoration kannte, war es überraschend, dass Brisenblöcke (auch Screen Wall Blocks genannt) in der Außendekoration nicht wieder in Mode kamen. Mal sehen, wo sie zu finden sind….

* Schranken Korfou- CASTORAMA

Die Nützlichkeit von Brisenblock oder Betonzaun

Das Wort „breeze“ bedeutet auf Englisch lüften, wir verstehen, dass der Betonzaun verwendet wird, um Luft oder Licht durchzulassen, während die Räume getrennt werden. Aus diesem Grund wurden sie häufig an Hausfassaden verwendet, als dekorative Wand oder Geländer, die Sichtschutz und gefiltertes Licht boten. Bereits in den 1930er Jahren erschienen, wurden sie in den 1950er und 1960er Jahren in Städten mit heißem und feuchtem Klima, die für Wirbelstürme anfällig sind, sehr beliebt. Von Florida über Brasilien bis Spanien haben diese Zementblöcke alle Vororte der Welt erobert. Sie waren stark genug, um wetterbeständige Zierzäune und Mauern herzustellen. Praktisch und wartungsfrei. Ab den 1970er Jahren nahm ihre Popularität jedoch ab und die Zahl der produzierten Designs ging weiter zurück. Bis sie unauffindbar werden…

In den letzten fünf Jahren haben Betonwände oder Betonwände sowohl in der Gewerbe- als auch in der Wohnarchitektur ein großes Comeback erlebt. Erinnern wir uns an ihre Nützlichkeit:

  • Dekorativ durch ihre Muster
  • Kann in jeder Farbe lackiert werden
  • Kostengünstig in der Herstellung (wenn Sie sie finden!)
  • Sie sind solide und widerstandsfähig und können verwendet werden, um Strukturen zu schaffen (Bänke, Theken, Pergolastützen). Achten Sie jedoch darauf, dass der Block über genügend Mauerwerksoberfläche verfügt. Übermäßig dekorative Modelle sind nicht dafür gemacht, schweren Belastungen standzuhalten.
  • Nahezu wartungsfrei
Brise Block oder Betonklaustra an einer Fassade aus der Mitte des Jahrhunderts
Bildnachweis: Tesselle

Beispiele für den Einsatz von Betonaußenzäunen

Von kalifornischen Villen aus der Mitte des Jahrhunderts bis hin zu Quebec-Bungalows aus den 60er Jahren gibt es immer noch viele Häuser mit Breeze-Blöcken oder Sichtschutzblöcken. Hier sind ihre schönsten Verwendungen im Garten hauptsächlich als Sichtschutz oder Windsicht.

Die Idee, die Blöcke als Bankstruktur zu verwenden, ist großartig. Sehen Sie sich eine andere Möglichkeit an, eine Gartenbank mit Betonblöcken zu erstellen.

Die Besonderheit des Terrakotta-Klosters

Es ist eine Art Zaun, den ich gut kenne, weil ich ihn in meinem Haus auf unserer Terrasse in Marseille hatte. Diese provenzalische Claustra ist nicht aus Beton, sondern aus Terrakotta. Es wird oft an den Zäunen von Häusern in Südfrankreich und rund um das Mittelmeer gefunden. Wir können wetten, dass diese Modelle mit der Rückkehr der Popularität von Terra Cotta und natürlichen Materialien riskieren, wieder in Mode zu kommen.

Terrakottablöcke sind nicht für kaltes Klima geeignet. Außerdem sollten sie keine schweren Lasten tragen.

Außerdem hat die berühmte Designerin Patricia Urquiola (deren gemusterte Fliesen ich Ihnen bereits in diesem Badezimmerprojekt gezeigt hatte) die Terrakotta-Clausta, Modell Celosia, entworfen. Es ist sehr teuer, aber mit seinem Zick-Zack-Muster super dekorativ und zeitgemäß.

Wo findet man Brechblöcke und provenzalische Zäune?

In Frankreich

Zu meiner Überraschung gibt es in Frankreich mehrere Modelle von Betonzäunen. Aber viele Plätze scheinen vergriffen zu sein …. Fortsetzung folgt. Erfahren Sie mehr unter:

  • Castorama* – Sie haben sowohl Terrakotta- als auch Betonmodelle. Alle Modelle scheinen vorübergehend nicht verfügbar zu sein, mit Ausnahme des oben gezeigten Mittelmeerzauns. das gefällt mir richtig gut Barrieren 20 cm x 40 cm zu 5 Euro pro Block bei Castorama *
Betonjalousie
Bildnachweis: Castorama
Betonwand Leroy Merlin
  • Gedimat haben auch 2 Modelle von Betonzäunen

Maurerunternehmen stellen in Südfrankreich provenzalische Spaliere her.

In Quebec

Zur Zeit sehr schwer zu finden. Selbst Heimwerkerzentren scheinen nicht einmal ein Basismodell zu haben. Ich halte euch auf dem Laufenden, sobald ich welche sehe.

Das Unternehmen Beton mit mehreren Oberflächen gerade Modelle in kleinen Stückzahlen auf den Markt gebracht. Wirklich teuer, aber hübsch: $ 20 pro 8 X 8 ″ X 4 ″ Block

Brise Blöcke Quebec von Beton Multi Surfaces
ROTO – Brisenblöcke Beton Multisurfaces

Im Haus von Fliesenexperte, informierte mich ein Leser, dass wir die Celosia-Fliesen von Patricia Urquiola gefunden haben. Wieder sehr teuer der Block von 8,07 ″ × 10,43 ″ für 15 $

Celosia von Patricia Urquiola für Mutina
Celosia von Patricia Urquiola für Mutina

Ansonsten ist die einzige Firma, die ich gefunden habe, die Breeze-Blöcke verkauft, in Niagara ansässig: die Firma Niagara-Block. Sie nehmen nur Bestellungen über 2.500 Blöcke an oder erheben eine zusätzliche Gebühr von 1.000 USD, wenn die bestellte Anzahl geringer ist. Nicht wirklich praktisch.

Kurz gesagt, Sie werden verstehen, es gibt einen Markt, der auf der Seite der Mauerwerkshersteller zu nehmen ist, weil ich denke, dass mehrere Leute daran interessiert sein würden, es zu kaufen. Sagen Sie mir in den Kommentaren, ob Sie Außenluftblöcke oder Sichtwandblöcke oder Betonklaustra mögen?

About admin

Check Also

Häkeln Sie immergrüne Baumapplikation – Repeat Crafter Me

Häkeln Sie einen süßen kleinen zweistöckigen immergrünen Baum! So viele Möglichkeiten, dieses Design zu verwenden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.