6 Hausmittel gegen Haarausfall, die Sie einfach und unkompliziert anwenden können

Haarausfall ist heute eines der häufigsten Probleme, das sowohl Männer als auch Frauen betrifft. Abgesehen von genetischen Faktoren gibt es verschiedene andere Gründe für Haarausfall, darunter Hypothyreose, Stress, hormonelles Ungleichgewicht, Mangelernährung, Alterung, Kopfhautinfektionen, bestimmte Krankheiten oder Medikamente, Luftverschmutzung und schlechte Durchblutung. Der Verlust von 50 bis 100 Haarsträhnen pro Tag gilt als normal (keine Sorge, eine normale Kopfhaut hat etwa 100.000 Haarsträhnen). Wenn Sie jedoch mehr Haare verlieren, ist es an der Zeit, sich um Ihr Haar und Ihre Kopfhaut zu kümmern. Es gibt mehrere Hausmittel gegen Haarausfall, die Sie ganz einfach und einfach zu Hause anwenden können. Hier sind einige der wirksamen Hausmittel, die den Haarausfall stoppen und das Haarwachstum fördern.

Welche Hausmittel gegen Haarausfall kennen Sie?

Hausmittel gegen Haarausfall Erhalten Sie schönes langes Haar

Wie kann man Haarausfall verhindern und/oder bekämpfen?

Hausmittel gegen Haarausfall

  1. Aloe Vera

Aloe Vera ist ein wirksames Hausmittel gegen Haarausfall und zur Förderung des Haarwuchses. Es ist auch wirksam bei der Reduzierung von Kopfhautproblemen wie Juckreiz und Schuppen. Aloe Vera ist leicht alkalisch und stellt den natürlichen pH-Wert der Kopfhaut wieder her. Es kann auch verwendet werden, um Schuppen zu behandeln und das Haarwachstum zu stimulieren, indem es tief in die Kopfhaut eindringt.

Aloe Vera kann Wunder für Ihre Gesundheit bewirken

Hausmittel gegen Haarausfall Aloe Vera

Du brauchst: Ein Blatt Aloe Vera

So geht’s: Nehmen Sie das Aloe-Vera-Blatt und extrahieren Sie das Fruchtfleisch. Tragen Sie es auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut auf und lassen Sie es etwa 45 Minuten einwirken. Anschließend mit Wasser abspülen. Tun Sie dies drei- bis viermal pro Woche, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

  1. Bockshornkleesamen

Bockshornklee- oder Methisamen gehören zu den wirksamsten Hausmitteln gegen Haarausfall. Es repariert die Haarfollikel und hilft beim Nachwachsen der Haare. Reich an Proteinen und Nikotinsäure stärken Bockshornkleesamen den Haarschaft und machen Ihr Haar stark, glänzend und lang.

Gesundheit aus der Natur schöpfen!

Hausmittel gegen Haarausfall Bockshornkleesamen

Sie benötigen: 1 Tasse Bockshornkleesamen

So geht’s: Die Bockshornkleesamen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag zu einer feinen Paste zermahlen und auf Haar und Kopfhaut auftragen. Lassen Sie die Paste etwa 30 Minuten auf Ihrem Kopf einwirken. Sie können Ihre Kopfhaut mit einer Duschhaube bedecken, um sie feucht zu halten. Nach 30 bis 40 Minuten mit Wasser abspülen. Sie müssen kein Shampoo verwenden. Tun Sie dies einen Monat lang zweimal pro Woche, um den Haarausfall zu kontrollieren und schöne Locken zu erhalten.

  1. Kokosmilch

Kokosmilch ist reich an Proteinen, Mineralien und essentiellen Fetten und wirkt gegen Haarausfall, reduziert Haarbruch und fördert das Haarwachstum. Dieses enthält auch Kalium, das das Haarwachstum anregt. Es spendet Feuchtigkeit und stärkt das Haar, damit es glänzend und gesund bleibt. Die antibakteriellen Eigenschaften schützen Ihr Haar vor Schäden.

Trage Kokosmilch auf dein Haar auf

Hausmittel gegen Haarausfall Kokosmilch

Sie benötigen: 1 Tasse Kokosmilch. Diese kannst du zubereiten, indem du die Kokosflocken in einer Küchenmaschine zerkleinerst und die Milch ausdrückst.

So geht’s: Massieren Sie die Kokosmilch in Ihre Kopfhaut und Haare ein. Tragen Sie die Milch von der Kopfhaut bis zu den Haarspitzen auf. Wickeln Sie ein Handtuch um Ihren Kopf und lassen Sie es etwa 20 bis 30 Minuten einwirken. Danach waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo und kaltem Wasser. Führen Sie diese Anwendung einmal pro Woche durch, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

Kopfhaut leicht einmassieren

Hausmittel gegen Haarausfall Kopfmassage

  1. Indische Stachelbeere oder Amla

Die indische Stachelbeere oder Amla steckt voller Vitamin C, Antioxidantien, entzündungshemmenden und peelenden Eigenschaften und ist ein weiteres wirksames Hausmittel gegen Haarausfall. Eine der Ursachen für Haarausfall ist der Mangel an Vitamin C, daher stärkt der Verzehr von Amla die Haarfollikel. Außerdem fördert es ein schnelleres Haarwachstum und sorgt für eine gesunde Kopfhaut. Amla sorgt nicht nur für gesundes und kräftiges Haar, sondern beugt auch vorzeitigem Ergrauen der Haare vor.

Diese exotischen Früchte sind sehr hilfreich bei Haarausfall

Hausmittel gegen Haarausfall Alma

Sie benötigen: Für die erste Methode benötigen Sie 1 Tasse Kokosöl und 4 bis 5 getrocknete Stachelbeeren. Für die zweite Methode benötigen Sie Stachelbeerpulver und Limettensaft.

So geht’s: Für die erste Methode die getrockneten Stachelbeeren in das Kokosöl geben und kochen, bis das Öl schwarz wird. Lassen Sie das Öl Raumtemperatur erreichen und massieren Sie es dann in Ihre Kopfhaut ein. 30 Minuten einwirken lassen, dann mit klarem Wasser und Shampoo abwaschen.

Die Haarmaske erregen, einwirken lassen und dann ausspülen

Hausmittel gegen Haarausfall Haarpflege

Für die zweite Methode mischen Sie Limettensaft und Amla-Pulver zu einer Paste. Massieren Sie diese in Ihre Kopfhaut und Haare ein. Bedecke deinen Kopf mit einer Duschhaube, damit die Mischung nicht austrocknet. Eine Stunde einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Wiederholen Sie dies zweimal pro Woche.

Saft aus Roter Bete auspressen

Hausmittel gegen Haarausfall Rote-Bete-Saft

  1. Rote Bete

Rote Beete enthält die Vitamine C und B, Kalium, Kalzium, Kohlenhydrate, Protein und Phosphor, die wichtige Nährstoffe für gesundes Haar sind. Es ist eines der besten Lebensmittel gegen Haarausfall. Sie können es täglich für ein schnelles Haarwachstum konsumieren.

Du brauchst: ein paar Rote-Bete-Blätter, 1 Esslöffel Henna

Vorgehensweise: Die Rote-Bete-Blätter in 2 Tassen Wasser geben und kochen, bis das Wasser auf die Hälfte reduziert ist. Abkühlen lassen, dann durchsieben. Fügen Sie das Henna hinzu, um eine Paste herzustellen. Tragen Sie sie auf Ihre Kopfhaut und Haare auf. Etwa 20 Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Wiederholen Sie dreimal pro Woche.

Bitte die Blätter nicht in den Mülleimer werfen

frische Rote-Bete-Blätter - Obst und Gemüse

  1. Zwiebelsaft

Zwiebeln können Wunder für Ihr Haar bewirken. Ihre antibakteriellen Eigenschaften helfen bei der Bekämpfung von Kopfhautinfektionen und der Schwefelgehalt verbessert die Durchblutung der Haarfollikel. Es fördert das Haarwachstum und kontrolliert den Haarausfall.

Jeder hat Zwiebeln zu Hause

Hausmittel gegen Haarausfall Zwiebelsaft

Sie benötigen: Saft von 1 Zwiebel und einen Wattebausch. Um Zwiebelsaft herzustellen, hacken Sie die Zwiebel und drücken Sie dann den Saft aus.

So geht’s: Tauchen Sie den Wattebausch in den Zwiebelsaft und tragen Sie ihn auf Ihre Kopfhaut auf. 20 bis 30 Minuten einwirken lassen, dann mit lauwarmem Wasser und einem milden Shampoo abwaschen. Wiederholen Sie dies einmal pro Woche, um den Unterschied zu machen.

So können Sie Haarausfall erfolgreich bekämpfen

Hausmittel gegen Haarausfall Schönes Haar

 

About admin

Check Also

Kostenlose Erdbeermütze Häkelanleitungen

Eine süße Mütze mit Erdbeer-Thema für die Erdbeersaison! Es ist ein wahres modisches Statement, das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.